Über mich

Über mich

Neben der normalen Schulbildung durch die VS Jägergrund und die NMS Klusemann war ich von 2007 bis 2014 Mitglied bei der Singschul’ der Grazer Oper und wurde im Bereich Gesang und Schauspiel durch den Chor ausgebildet. So durfte ich bei Stücken wie Carmen, The Sound of Music oder Aladdin mitwirken. Währenddessen entschied ich mich auch die verpflichtenden berufspraktischen Tage, die von der Schule aus gingen, in der Grazer Oper in den Bereichen Kostüm, Ankleide und Requisite zu absolvieren. Im Sommer 2014 nahm ich an einem Interchange bei CISV teil und konnte das Jahr darauf ein Monat lang in Michigan, Detroit verbringen. Ich belegte einige Praktika während meiner Schulzeit an der HTBLVA Ortweinschule für Film und MultimediaArt ab 2015 sowohl Schulintern (Animationsvideo Elternverein, 2017 ; Sanity, 2017) als auch weiterhin an der Grazer Oper ab (Regiehospitanz bei Maria de Buenos Aires, 2018; Regiehospitanz Anatevka, 2020). So entdeckte ich meine Leidenschaft für Organisation und Inszinierung. Durch meine schriftliche Diplomarbeit über “Hintergrunddesign bei 2D-Animationen” und der praktischen Arbeit “Superlilli” fand ich auch Interesse an digitaler Gestalung, Setdesign und 2D-/ 3D-Animation. Seit 2020 studiere ich an der KUG “Bühnengestaltung” um meine zwei Leidenschaften, Theater und Design, weiterentwickeln zu können. 

Einige Schulinterne Projekte kann man hier auf der Website unter “Projekte” betrachten. Auch ein paar meiner Fotografien von meinen Reisen, sowohl analog, als auch digital, habe ich unter “Fotos” ausgestellt. 

Facebook
Instagram

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial